Bestimmt hast du vor dem Kauf jede Menge Fragen zu so einem wundervollen Yoni Ei. Auf dieser Seite findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen. Falls du hier doch keine Antwort auf eine deiner Frage finden solltest, dann sende uns gerne eine eine e-Mail an my@yoooni.de

Möchtest du eine Antwort lesen, so klicke bitte auf den Pfeil mit der gewünschte Frage. 

FRagen zur Bestellung

Wie bestelle ich ein Yoni Ei?

Variante 1
Du weißt genau, welches Yoni Ei (Größe, Material) du möchtest, dann bestellst du am besten gleich online. Sobald das Geld eingegangen ist, versenden wir umgehend die Lieferung an dich.

Variante 2
Wenn du dir nicht sicher bist, welches Yoni Ei zu dir passt, dann gehe im Shop auf »Produktberatung«, lege diesen Artikel in deinen Warenkorb und schließe den Bestellvorgang ab. Sobald deine Bestellung bei uns eingegangen ist, melden wir uns bei dir.

Im Anschluss vereinbaren wir einen Termin für ein Online-Meeting (max. 1 Stunde) per Telefon oder Skype für die gemeinsame Auswahl. Bei diesem Termin verbinden wir uns im Vorfeld energetisch mit dir und legen intuitiv eine Auswahl an Yoni Kristallen zurecht.

Im Online-Meeting verbindest du dich mit den Yoni Kristallen und gehst in Kommunikation mit ihnen. Falls das noch nicht so gut klappt, dann triffst du mit einer energetischen Testmethode deine eigene Wahl. Dein Körper und deine Seele weiß, was du im Moment am ehesten benötigst. Gerne beantworten wir dir auch offene Fragen. 

Wie und wann erfolgt der Versand?

Der Versand von deinem Yoni Ei erfolgt nach Zahlungseingang als kleines Päckchen. Wir verpacken es liebevoll und vor allem so, dass es sicher bei dir ankommt.  

Welcher Stein und welche Größe sind für mich richtig?

Yoni Kristalle gibt es in 3 Grössen, die jedoch aufgrund der Handfertigung den natürlichen Schwankungen unterliegen können:

Large: ca. 45x30mm
Medium: ca. 40x25mm
Small: ca. 30x20mm  

Yoni Eier sind so individuell, wie du es auch bist. Daher macht es keinen Sinn eine allgemein gültige Aussage zur optimalen Größe zu treffen. Sie sind etwas sehr persönliches und wir sind überzeugt, dass jede Frau am besten spürt, welches Ei zu ihr passt. Für intuitive und feinfühlige Frauen sind Masseinheiten nicht wirklich von Bedeutung, sei es bei Koch- oder Backrezepten, beim Nähen oder sonst einer kreativen Tätigkeit. Sie verlassen sich auf ihr Gefühl. Meistens entstehen dabei wahre Kunstwerke. Ähnlich ist es bei der Auswahl der Yoni Eier. Wir empfehlen einfach deiner inneren Führung zu vertrauen und du wirst immer zum richtigen Yoni Ei geführt – das was im Moment passend für dich ist. Im Prinzip findet das passende Yoni Ei zu dir, du musst es nur zulassen. Falls du darin noch nicht so geübt bist, versuche es einfach mal. Du wirst stauen, wie wundervoll es ist, sich auf so einen intuitiven Prozess einzulassen. 

Was Frauen berichten:
Die nachfolgenden Schilderungen können auf dich passen, müssen jedoch nicht. Sie können dir allerdings ein kleine Hilfe sein.

  • Übung & Geduld: Vielleicht klingt es ein wenig widersprüchlich, jedoch manche Frauen beginnen mit der größten Größe und steigern ihre Geschicklichkeit bis sie zu der kleinsten Größe gelangen. Manche sagen: um so grösser das Ei, um so einfacher ist es dieses mit den Muskeln zu (er)fühlen und festzuhalten. Für mich ist es nicht so. Ich habe mich von Anfang an mit der mittleren Größe wohlgefühlt – vielleicht ändert sich das auch mal. Gleichzeitig ist das große Yoni Ei auch das schwerste und somit schwieriger über einen längeren Zeitraum in der Vagina zu behalten. Solltest du das Ei anfangs noch nicht in der Vagina halten können, sei nicht entmutigt – das ist bestimmt nur am Anfang so. Bei manchen Frauen braucht es Übung und Geduld. Und wenn du es anfangs schon ein paar Stunden getragen hast und es dann wieder raus kommt, dann vertraue auf den Prozess, dass das Ei bereits seine Arbeit für´s Erste getan hat. Lass dir ein bisschen Zeit und versuche es dann erneut wieder – ganz intuitiv. Begib dich auf Forschungsreise zu dir und deinem Körper. 
  • Veränderung der Muskulatur: Es kann sein, dass du dich mit deinem ausgewählten Yoni Ei nach einiger Zeit nicht mehr so wohl fühlst, weil sich deine Muskulatur während des Tragens einfach auch verändert. Wir empfehlen dir dann auf eine andere Größe umzusteigen. Behalte allerdings das alte Yoni Ei, denn du kannst es vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt wieder verwenden. 
  • Figur & Körpergröße: Deine Figur, dein Gewicht und deine Körpergröße spielen bei der Auswahl des Yoni Ei keine Rolle. Kleine Yoni Eier (Small) sind nicht unbedingt für kleine Frauen gedacht, sondern eher für fortgeschrittene Anwenderinnen. Manche Frauen sagen: um so kleiner das Ei um so mehr Muskeln werden benötigt, um das Ei zu fühlen und zu halten. In der Regel verfügen diese Frauen über eine stark ausgeprägte Beckenbodenmuskulatur. Wir haben diese Erfahrung nicht gemacht. Für uns ist ein Yoni Ei so individuell, wie auch jede Trägerin.
  • Wechseljahre & Schwangerschaft: Manche Frauen kommen nach der Schwangerschaft oder der Menopause nicht mehr mit ihren Yoni Kristallen zurecht. Bei manchen vergeht dann die Lust ihn zu tragen. Versuche es dann z. B. mit unterschiedlichen Größen, an unterschiedlichen Tagen – auch da, so wie es sich für dich gut anfühlt. Deine Vaginalmuskulatur und der gesamte Beckenboden wird dadurch gut trainiert. 

Wir betrachten einen Yoni Kristall nicht nur als ein Werkzeug, sondern als ein wunderbares Wesen, welches sehr hoch schwingt und uns bei der physischen und emotionalen Heilung dienlich ist. Ein Yoni Kristall kommt immer dann in dein Leben, wenn du bereit dafür bist. Es unterstützt dich, etwas Neues über dich selbst zu erfahren und heilende Transformationsprozesse einzuleiten. Das ist die Aufgabe dieser Kristalle.

Lass dich einfach mal inspirieren und tauche in die Welt der Yoni Kristalle ein. Wir können mit ihnen ganz intuitiv, mit Respekt, Achtung und Dankbarkeit ganz phantastische Erfahrungen sammeln. Sei achtsam, vielleicht nimmst du auch wahr, wie dich ein bestimmter Stein ruft. Sprich zu ihm, stell ihn Fragen. Ja, du hörst richtig. Kristalle sind sehr lichtvolle Wesen und sie freuen sich, wenn wir Menschen mit ihnen Kontakt aufnehmen. Sie antworten immer, auch wenn wir es noch nicht bzw. nicht immer verstehen. Desto mehr Übung wir haben, desto besser funktioniert die Kommunikation mit ihnen.

Zum Sortiment

 

Echte Steine? Zertifiziert?

Das Rohmaterial der Edelsteine stammt aus natürlichen Vorkommen aus der ganzen Welt. Die Edelsteine werden unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen in groben Stücken abgebaut und anschliessend in Handarbeit zu einem Yoni Kristall geschliffen. 

Einige Yoni Kristalle sind GIA Zertifiziert, dem Gemological Institute of America.

GIA

 

Dieses Institut wirkt als Non-Profit Organisation, welche sich seit 1931 der Forschung, Standardisierung und Lehre von Diamanten, Edelsteinen und Perlen widmet. Das GIA Zertifikat garantiert dir, dass die Produkte aus echten, ungefährlichen und authentischen Kristallen gefertigt wurden, welche nicht erhitzt, gefärbt oder modifiziert worden sind.

Der Rest der angebotenen Kristalle in diesem Online-Shop wird über diverse andere Stellen einem Prüfungsverfahren unterzogen. Mit unserer Expertise prüfen wir letztlich nochmals alle Steine und können somit sicher gehen, dass sich keine Fälschungen unter den angebotenen Steinen befinden.

Wie bereits erwähnt, ist jeder Stein ist so einzigartig wie du. Deshalb sieht jeder Stein auch anders aus. Er ist mit unterschiedlichen Farben und Mustern durchwebt und hat auch eine ganz andere Schwingung. Auch das sind Qualitätsmerkmale und bezeugt die Echtheit des Steines. Unechte Steine erkennt man an der Gleichheit. Sie sind weit verbreitet, sie werden aus Resten oder Steinstaub zusammengepresst und gefärbt und anschließend zum Preis eines echten Edelsteines verkauft. 

Sind Yoni Kristalle wirklich nicht gefährlich?

Eines vorweg: Es ist allein deine Entscheidung, was du glaubst oder nicht. Wir haben die Freiheit unsere eigene Realität zu schaffen und das in unser Leben zu ziehen, was wir möchten; in jedem Augenblick. Das, woran wir glauben, wird in unserem Leben zur Realität.

Im Internet findest du jede Menge positive und negative Aussagen über das Yoni Ei. Es ist recht amüsant das zu beobachten. Welche Geschichten davon möchtest du glauben? Was fühlt sich in deinem Herzen für dich richtig an? Und nur das zählt.

Folgende Dinge solltest du allerdings beachten:

  • Um Genitalverletzungen zu vermeiden, solltest du vor Gebrauch dein Ei auf eventuelle Schäden prüfen. Alle Kristalle durchlaufen bei uns einer strengen Qualitätskontrolle. Leichte Kerben oder Mikrorisse im Kristall sind natürlich und erfordern lediglich eine sorgfältige Reinigung des Edelsteines vor und nach jedem Gebrauch. Falls dein Ei jedoch tiefere Risse und Sprünge aufweist, solltest du es nicht mehr verwenden. Du weißt es selbst intuitiv.
  • Um Genitalinfektionen zu vermeiden, sollten alle Dinge, auch das Yoni Ei, die wir in die Vagina einführen, ganz besonderen hygienischen Maßnahmen entsprechen. Deshalb solltest du das Yoni Ei unbedingt vor und nach dem Gebrauch reinigen. Eine Anleitung bekommst du beim Kauf automatisch zugesandt. Bitte verwende kein Yoni Ei, wenn du bereits eine Blasen- oder Vaginalentzündung hast. Die Infektion sollte vor Beginn der Yoni Ei Praxis behandelt und geheilt werden.
  • Du solltest das Yoni Ei nicht während der Menstruation, in der Schwangerschaft und kurz nach Entbindung tragen. Es kann in diesem Zeitraum den natürlichen Fluss nach unten verhindern und so zu energetischen und physischen Blockaden führen – das passiert übrigens auch, wenn Frauen Tampons verwenden. Eventuell kann es in der Schwangerschaft auch zu stimulierend sein.
Gelochtes oder ungelochtes Yoni Egg?

In unserem Shop findest du nur ungelochte Eier. Auf Wunsch ist es jedoch möglich auch gelochte Eier zu bekommen.

In einem gelochten Ei befindet sich ein Loch, durch das du eine Schnur, z.B. gewachste Zahnseide, steckst. Dadurch kannst du das Ei jederzeit herausziehen. Sie sind für Frauen gedacht, die sich langsam mit den Yoni Eggs vertraut machen möchten. Gelochte Eier können auch ohne Schnur verwendet werden.

Einige Frauen und auch wir bevorzugen ungelochte Eier. Bei einem gelochten Ei sind die Meridiane bzw. Leitbahnen, durch die die Lebensenergie fließt getrennt und aus unserem Verständnis heraus nur bedingt kraftvoll. So ist das auch mit unseren Körpermeridianen, wenn sie durchtrennt werden.

Yoni Kristalle sind Elemente der Erde und jedes Ei hat eine individuelle Persönlichkeit und Aufgabe. Wenn das Ei z.B. länger in dir bleibt als du möchtest, entspanne dich bitte und denke daran, dass dieses Kristalwesen reine Heilungsarbeit vollzieht. Wenn das Ei von alleine herauskommt, bedeutet dies, dass es seine Arbeit für den Moment getan hat und wahrscheinlich Zeit ist, sich vom Ei auszuruhen, bis es dann wieder so weit ist oder vielleicht für immer seine Aufgabe getan hat.

Zu lernen, dem Prozess zu vertrauen und die Kontrolle loszulassen, kann manchmal eines der wichtigsten Dinge für die glückliche Erfüllung von Leben und Beziehungen sein. Und mit einem ungelochten Ei ist das möglich. Vor allem aber solltest du deiner Intuition vertrauen. Wenn du jedoch mit dem ungelochten Ei gerade nicht vertraut bist, beginne mit einem gelochten Ei, erlaube es dir. Mit etwas Übung lernst du einen guten Umgang, sodass du dir dann ein ungelochtes Ei zulegen kannst.

Falls du dich bei der Entscheidung „gelocht« oder »ungelocht«, schwer tust, dann stimme dich für einen Moment auf dich selbst ein und stelle dir vor, wie du dich mit einem gelochten bzw. ungelochten Ei fühlen würdest. Mit welchem ​​Yoni Ei fühlst du dich am wohlsten? Es gibt keine richtige oder falsche Wahl.

Gerne unterstützen wir dich bei der Auswahl. Wie das geht, erfährst du hier.

Bezahlung

Üblicherweise kannst du ganz einfach im Shop entweder per Paypal oder per Vorkasse überweisen. Folge einfach dem Bestellvorgang.

Mengenrabatt

Solltest Du aufgrund einer größeren Menge bestellen wollen, so schreibe uns eine e-Mail. Nenne uns die Steine, die Größe und die Menge, sowie die Liefer- bzw. Rechnungsadresse und wir senden dir ein Angebot zzgl. der Versandkosten.

 

Fragen zur Anwendung

Wie führe ich das Yoni Egg ein?

Wie bei jedem Trainingsprogramm ist es auch hier wichtig, sich aufzuwärmen. Eine exakte Anleitung bekommst du mit deiner Yoni Egg Bestellung.

Wie oft und wie lange kann das Yoni Egg getragen werden?

Grundsätzlich gibt es keine allgemeine Regel. Genauso wie die Steine sind auch die Menschen unterschiedlich. 

Experimentiere selbst wie es für dich ganz persönlich passt. Geh auch da ganz intuitiv vor. Höre auf deinen Körper, er ist sehr intelligent und weiß selbst, was für ihn am besten ist. Wenn du dir noch nicht so sicher bist, taste dich langsam vor. Vielleicht mit ca. 2 Stunden am Tag. Grundsätzlich ist es ist in Ordnung das Yoni Ei über Tage bzw. Wochen hinweg zu tragen.

Wenn das Yoni Ei seine Aufgabe getan hat, kommt es von alleine wieder raus. Wisse einfach, dass deine Yoni bereit war, das Yoni Ei frei zu geben. Beachte allerdings, dass das Ei möglicherweise versehentlich herauskommt, wenn du deine Blase oder deinen Darm entleerst. Sei einfach achtsam und bereit, es zu fangen!

Wenn du das Yoni Egg aus irgendwelchen Gründen (Geschlechtsverkehr, Schwangerschaft etc. ) entfernen möchtest, entspanne dich erstmal, gehe in die Hocke und drücken sanft im Rhythmus deines Atems deine Beckenmuskeln, so als würdest du einen Stuhlgang auslösen. Vaginalmuskeln neigen dazu, sich aufgrund von Stress unbewusst anzuspannen. Wenn du also entspannt bist, hilft dies dem Yoni Ei schneller herauszukommen.

Mit deiner Yoni Egg Bestellung bekommst du einen kostenlosen Yoni Egg Guide, darin erfährst du weitere Details zum Tragen, Reinigen und zum Workout.

Ich kann das Yoni Egg nicht behalten, mache ich etwas falsch?

Dies ist sehr häufig, da die meisten von uns noch nie zuvor Vaginalmuskeln trainiert haben. Lass dich deshalb nicht entmutigen! Alle großen Erfolge beginnen mit dem ersten Schritt.

Wenn du Probleme hast, das Ei beim Laufen festzuhalten, solltest du mit einem größeren Ei starten und regelmäßige Übungen machen. Das ist ein Anzeichen, dass deine Vaginalmuskulatur einfach sehr schwach ist. Sei geduldig mit dir.

Die Beckenbodenmuskeln haben im Gegensatz zu anderen Muskeln im Körper die Fähigkeit, sich in kurzer Zeit zu regenerieren und zu reparieren. Du kannst in jedem Alter ein beliebiges Maß an Geschicklichkeit erreichen, das nur durch deinen Wunsch und dein Engagement erreicht wird.

Viele von uns können die Beckenbodenmuskulatur überhaupt nicht spüren. Einige von uns spüren dort Anspannung und Enge, und einige von uns haben so schlaffe Muskeln, dass Überflexibilität ein Risiko für Schäden darstellt. Wenn du das Yoni Ei trägst, fängst du an deine Beckenmuskeln zu fühlen, zu straffen und zu stärken. Unterstützend kann ein Workout sein, muss jedoch nicht. 

Mit deiner Yoni Egg Bestellung bekommst du einen kostenlosen Yoni Egg Guide, darin erfährst du weitere Details zum Tragen, Reinigen und zum Workout.

 

Wann sollte ich das Yoni Egg nicht tragen?

Du solltest kein Yoni Ei verwenden, wenn du:

  • Schwanger bist, außer du bist geübt
  • eine Spirale trägst
  • an einer inneren Infektion (Entzündung des Gebärmutterhalses, der Gebärmutter bzw. der Eierstöcke oder sonstigen Genitalentzündung) leidest oder
  • deine Menstruation hast, damit das Blut gut abfliessen kann. Aus diesem Grunde solltest du auch keine Tampons benutzen.

Grundsätzlich solltest du stets auf deinen Körper hören. Er hat ein integriertes intelligentes System, welches genau weiß, wann du ein Yoni Ei tragen kannst und wann nicht.

Wie lange dauert es, bis erste Ergebnisse erzielt werden?

Die meisten Frauen werden erste Ergebnis innerhalb von 2 bis 4 Wochen sehen. Das Erbgut, der Lebensstil und der Gesundheitszustand jeder Frau sind sehr unterschiedlich und einzigartig. Auch hat jede Frau spezifische Wunschergebnisse, sodass die Zeitskala für jede Frau unterschiedlich sein kann. 

Ich spüre das Yoni Egg nicht, ist das normal?

Auch hier gibt es keine allgemeine Gültigkeit. Und es kann völlig normal sein, wenn du das Ei nicht spürst. Das Yoni Ei wird dir helfen, das Bewusstsein für das Innenleben deiner Vagina und ihren G-Punkt zu entwickeln. Durch einfaches Tragen kannst du die Empfindlichkeit erhöhen und mehr Kontrolle erlangen. Nimm immer wieder geistig Kontakt mit deinem Yoni Ei auf und schenke ihm eine liebevolle Umarmung. So wirst du mit der Zeit seine zarte Präsenz bemerken, wenn du es möchtest.

Kann das Yoni Egg stecken bleiben?

Bewahre erstmals Ruhe. Keine Bange, das Yoni Ei kommt am Gebärmutterhals nicht vorbei und kann auch nicht stecken bleiben.

Entspanne dich, vertraue dem Prozess und nutze dies als Gelegenheit, deinen Körper kennenzulernen und dem Kristall die Heilungsarbeit zu ermöglichen. Es ist eine perfekte Zeit, um zu meditieren, auf deine Gedanken und Gefühle zu hören und diese in ein Tagebuch zu schreiben.

Wenn du das Yoni Egg aus irgendwelchen Gründen (Geschlechtsverkehr, Schwangerschaft etc. ) entfernen möchtest, entspanne dich erstmal, gehe in die Hocke und drücken sanft im Rhythmus deines Atems deine Beckenmuskeln, so als würdest du einen Stuhlgang auslösen. Vaginalmuskeln neigen dazu, sich aufgrund von Stress unbewusst anzuspannen. Wenn du also entspannt bist, hilft dies dem Yoni Ei schneller herauszukommen.

Einige Paare verwenden das Yoni Ei auch während des Geschlechtsverkehrs, um das Vergnügen für beide Partner zu steigern. Es bleibt dir überlassen, wie du dich damit fühlst. Grundsätzlich ist das möglich. Verwende das Yoni Ei allerdings niemals im Rektum – anders als in der Vagina kann das Ei dort stecken bleiben.

Was tun, wenn das Ei in die Toilette fällt oder zerbricht?

Wenn du das Yoni Ei trägst, denke daran, wenn du auf die Toilette gehst. Es könnte bei der Entleerung der Blase oder des Darms versehentlich herauskommen, gerade in der Anfangszeit, wenn du noch nicht so geübt bist. Sei achtsam und bereit, es jederzeit zu fangen!

Wir haben für dich ein paar Tricks zusammengestellt. Tricks die wir selber anwenden und Tricks, die uns Frauen weitergeben haben:

  • Wenn es möglich ist, gehe anfangs in die Natur.
  • Entferne das Yoni Ei, wenn du dir nicht sicher bist, ob du das Ei halten kannst.
  • Halte deine Hand oder einen Teesieb davor, falls du spürst es entgleitet dir.
  • Nimm bewusst Kontakt mit dem Ei auf. Teile dem Ei mit, dass es erst nach dem Toilettengang rauskommen soll. Wie bereits an anderer Stelle gesagt, es ist ein Wesen und es kann dir zuhören.
  • Flls du vergisst, dass du ein Ei trägst, gerade Nachts wenn du im Halbschlaf bist, klebe dir einen Zettel als Erinnerung in die Toilette.

Sei kreativ und vor allem am Anfang geduldig. Alles braucht seine Zeit, so auch das.

Optimal ist es, wenn du dein Yoni Ei beim Toilettengang halten und vollkommen auf diese kleinen Tricks verzichten kannst und deine Muskulatur so einsetzt, dass du das Ei halten kannst, damit dein gesamter Beckenboden gut trainiert wird.

Eieiei …. jetzt ist es futsch
Falls du es jedoch vergessen solltest und es versehentlich in die Toilettenschüssel gelangt, dann hole es wieder heraus, reinige es und untersuche es auf Risse. Wenn es intakt ist, kannst du es weiter verwenden. Falls es sich für dich nicht gut anfühlt, es wieder zu verwenden, dann bringe das Yoni Ei an eine schöne Stelle in der Natur und vergrabe es. Bedanke dich bei ihm für seine Dienste. Mach ein kleines Ritual daraus, wenn du magst. 

Falls das Yoni Ei zu Boden fällt, prüfe es ebenfalls auf Risse. Inneren Risse, die du im Rosenquarzei sehen, sind für das Material normal. Wenn jedoch das Yoni Ei abplatzt oder sich abschält und/oder äußere Risse (die Risse, die du mit deinem Finger spürts) auftreten, ist die Integrität des Steins beeinträchtigt. Dies ist wahrscheinlich, wenn der Kristall auf einen harten Stein oder Oberfläche gefallen ist. In diesem Fall verwende das Yoni Ei auch nicht mehr. 

Hinweis: Unsere Kristalle sind nicht mit Füllstoffen oder Harzen behandelt und aufgrund der Beschaffenheit weisen die meisten Rosenquarzkristalls oberflächennahe Vertiefungen auf. Flache Vertiefungen und kosmetische Kratzer sind in Ordnung, wenn keine scharfen Kanten aufweisen.

Kann ich das Yoni Ei während der Schwangerschaft, Menstruation oder bei Verwendung einer Spirale tragen?

Du solltest das Yoni Ei nicht in der Schwangerschaft und kurz nach Entbindung verwenden, um den Uterus nicht anzustoßen, Energien oder Gewebe freizusetzen, die zu Kontraktionen führen und deine Schwangerschaft gefährden könnten.

Ausnahme:Wenn du bereits eine starke Yoni Ei Praxis entwickelt hast und diese vor der Empfängnis 6 Monate lang regelmäßig praktiziert hast, bist du möglicherweise eine Ausnahme. In diesen Fällen empfehlen wir jedoch nur die passive Yoni Egg Praxis.  

Du solltest das Yoni Ei nicht während der Menstruation verwenden, obwohl dies nicht ausdrücklich gesundheitsschädlich ist. Du gibst dadurch deiner Gebärmutter mehr Platz, um das monatliche Blut und den natürlichen Fluss freizusetzen.

Du solltest das Yoni Ei nicht während des Tragens einer Spirale verwenden. Die Bewegung des Eies kann gegen die Spirale stoßen, es aus seinem Platz drücken und sogar Risse in den Wänden Ihrer Gebärmutter verursachen. Auch kann die Wirksamkeit als Verhütungsmittel verringert werden. Wenn du ein Yoni Ei mit einer Schnur verwendest, kann sich die Spirale mit den Schnüren verheddern.